St. Dionysius-Kirche in Dortmund-Derne

Eine harmonische Symbiose aus mittelalterlichem Baustil und modernen Stilelementen

Die evangelische St. Dionysius-Kirche in Dortmund-Derne ist eine dreischiffige, einjochige Hallenkirche aus dem 13. Jahrhundert. In den Jahren 1947 und 1948 wurde die Kirche nach Kriegsbeschädigungen wiederaufgebaut.

Die Bilder hier entstanden nach der letzten Renovierung und Modernisierung im Jahre 2012. Der Raum erhielt ein helles Ambiente, moderne Beleuchtungskörper, eine neue Kanzel, neuen Fußboden und eine flexibel einsetzbare Bestuhlung. Mit der letzten Modernisierung sind der mittelalterliche Baustil und moderne Stilelemente eine harmonische Symbiose eingegangen.

Realisiert von

Detlef Gehring

Architekturfotografie